Fortbildungen und Wettbewerbe

Fortbildungen
Wettbewerbe
Workshop-Angebote von Zeitmaschine.TV für Schulen PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von Iris Marreel   
Mittwoch, 29. Mai 2013

ab Juni 2013

Das Oral history-Projekt vernetzt die SchülerInnen mit Hilfe der neuen Medien auf raffinierte Weise mit älteren Generationen. Kern bildet die historisch strukturierte Datenbank www.zeitmaschine.tv mit Bildern und Erinnerungsgeschichten aus dem 20. Jahrhundert. Aufgrund von historischen Bildern suchen die Jugendlichen nach Zeitzeugen, die durch ihre Biografie einen direkten Bezug zum abgebildeten haben. Bei den Interviews mit diesen erfassen sie die persönlichen Erinnerungsgeschichten als Tondokumente und Bilder aus der Zeit. Die Daten bauen sie mit Hilfe der Zeitmaschine.TV-App zu dreiminütigen Clips zusammen, die sie im Internet der Zeitmaschine zufügen. Mit Hilfe einer neu entwicklelten Produktions-Software wird sich das didaktische Szenario leichter und auch in kleineren Zeitfenstern als bisher umsetzen lassen. Weshalb und wie durch diese Innovation Umsetzungen neu auch in kleineren Zeitfenstern und mit SchülerInnen zwischen 12 und 30 Jahren und aus praktisch sämtlicher Bildungs-Stufen möglich und sinnvoll werden und wie die Position der Zeitzeugen im ganzen Prozess gestärkt wird erfahren Sie aus diesem kurzen PDF:

Workshop-Angebote für Schulen ab Juni 2013

Einen guten Einblick über die seit 2008 erstellten Produktionen erhalten Sie über die historische Datenbank sowie über die Microsites der zahlreichen regionalen Partner.

Letzte Aktualisierung ( Mittwoch, 29. Mai 2013 )
 
kulturkompetenz50+ - Neues Programm online PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von Susann Braune   
Donnerstag, 4. Juli 2013
Das neue Programm für die zweite Jahreshälfte 2013 steht nun online. Darin werden Workshops zur Märchenarbeit mit Menschen mit Demenz, zur generationsübergreifenden Medienarbeit unter Einsatz des Tagtool, zur Theaterarbeit mit Hochaltrigen sowie zu Methoden in Seminarprozessen angeboten. Zudem finden erneut zwei Webinare statt, zu den Themen „Kommunale Strategien im demografischen Wandel“ und „Netzwerke – mehr als nur neue Kontakte finden“. An diesen kompakten Online-Seminaren können Sie per Internet zu Hause oder am Arbeitsplatz teilnehmen. Sichern Sie sich jetzt einen Platz in den Workshops und Webinars!

http://ibk-kubia.de/angebote/nachrichten/kulturkompetenz50-neues-programm-online/
 
Informationen zur Bewerbung als Anlaufstelle für SeniorTRAINERinnen in Rheinland-Pfalz 2014 PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von Susann Braune   
Donnerstag, 4. Juli 2013
SeniorTRAINERinnen und SeniorTRAINER sind in Rheinland-Pfalz wichtige Botschafter: Sie stehen für die vielen aktiven älteren Menschen im Land, die ihre Energie, ihre Erfah-rungen und ihr Wissen weitergeben und für neue Initiativen und Projekte zur Verfügung stellen. Sie engagieren sich in vielen selbst gewählten Projekten in der Nachbarschaft, im Stadtteil, in Kindertagesstätten und Schulen, in Vereinen und Freiwilligenagenturen. Durch sie und mit ihnen konnten viele gute Ideen umgesetzt werden, beispielsweise die Berufswahlpaten, EDV-oder Sprachkurse oder das Projekt „Wunschoma/Wunschopa“. So resümiert Alexander Schweitzer, Sozialminister in Rheinland-Pfalz. Bis Ende 2013 sind in Rheinland-Pfalz mehr als 350 SeniorTRAINERinnen ausgebildet worden. Lokale Anlauf-stellen gewinnen, begleiten und qualifizieren jedes Jahr weitere Menschen für dieses freiwillige Engagement. Das Ministerium für Soziales, Arbeit, Gesundheit und Demografie fördert auch in 2014 dieses Weiterbildungs-Projekt, mit dem „Handwerkszeug“ für freiwil-liges Engagement vermittelt wird. Erfahrungswissen aus Beruf und Lebensumfeld wird in den Kontext des Ehrenamts gestellt. Ab Juli 2013 wechselt die Trägerschaft des Projek-tes vom Landesjugendpfarramt der Evangelischen Kirche der Pfalz in das Diakonische Werk Pfalz. Das Projektteam mit Heike Baier und Elisabeth Portz bleibt. Gerne setzt sich das Diakonische Werk als neuer Träger mit dafür ein, dass SeniorTRAINERinnen als Im-pulsgeber für aktives Altern und ihr Engagement als ein Schlüssel für mehr individuelle und gemeinsame Lebensqualität in Rheinland-Pfalz wahrgenommen werden.
Informationen unter: www.seniortrainer-rpl.de www.seniortrainerinnen-rlp.de


 
© 2017 Dialog der Generationen
Joomla! is Free Software released under the GNU/GPL License.